11383.jpg

Das nur 1 HE hohe 350 W PC-Netzteil MV1E-5350V-B1 von Bicker Elektronik ist ein für die gehobenen Anforderungen und Sicherheitsstandards in der Medizintechnik entwickeltes PC-Netzteil. Das Schaltungsdesign ermöglicht Wirkungsgrad von 81 bis 85% über den gesamten Leistungsbereich. Die temperaturgesteuerte Lüfterregelung trägt zu einer minimalen Geräuschentwicklung bei. Das Gerät verfügt über die Versorgungsspannungen 3,3 V/20 A, 5 V/20 A, 12 V/25 A, -12 V/1 A und 5 Vsb/2 A. Die Lastausregelung beträgt 5%. Die 12-V-Ausgänge haben eine Restwelligkeit von 120 mV, am 3,3- und an den 5-V-Ausgängen beträgt sie nur 50 mV.

Das mit aktiver PFC ausgestattete Netzteil arbeitet an Eingangswechselspannungen von 90 bis 264 V im Frequenzbereich von 47 bis 63 Hz. Die Stromaufnahme beträgt 3 A bei 230 VAC, der maximale Einschaltstrom 30 A. Bei Stromausfall bietet das Netzteil bei Volllast eine Haltezeit von 16 bis 24 ms. Der Erdableitstrom liegt unter 200 µA (bei 240 VAC Eingangsspannung). Die bei Umgebungstemperaturen von -10 bis +50 °C arbeitende Stromversorgung verfügt über ein Power-Good-Signal mit definierter Einschalt- und Ausschaltverzögerung, Kurzschlussschutz an allen Ausgängen sowie Überlastschutz und Überspannungsschutz. Die Abmessungen betragen 260 x 100 x 40,5 mm. Die zertifizierten Sicherheitsstandards für das Netzteil sind TÜV: IEC/EN60601-1 und UL60601-1 sowie CE. 

541ei0709