19888.jpg

austriamicrosystems

Austriamicrosystems stellt den AS5050 zur kontaktlosen Positionsbestimmung vor, der den niedrigsten Stromverbrauch und im QFN16 mit 4 x 4 mm die kleinste Baugröße bietet. Je nach Ausleserate sinkt der Stromverbrauch hinunter in den µA-Bereich und erreicht für 10 Messungen/s den Spitzenwert von nur 50µA. Mit seinen Betriebsarten für automatischen Wake-up und automatische Abschaltung richtet er sich besonders an stromsparende Anwendungen und zur Steuerung von Servomotoren und als Eingabeeinheit für kostengünstige batteriebetriebene Geräte.

Die Ein-Chip-Lösung führt sämtliche Winkelberechnungen intern durch, umfasst vier Hallsensor-Elemente, einen Winkelencoder mit 10-Bit-Auflösung, einen Smart Power Management-Controller und eine einfach anzusteuernde drei- oder vieradrige SPI-Schnittstelle. Mit wenigen passiven Bauelementen und einem oberhalb des ICs rotierenden Magneten kann ein komplettes kontaktloses encoderbasiertes Positionsmesssystem realisiert werden.