Acqiris hat jetzt 6HE-Digitizer auf den Markt gebracht, die eingehende Signale mit 10-Bit-ADCs umwandeln und eine Erfassungsrate bis 8 GS/s erreichen. Die Digitizer gibt es in 1-kanaliger (DC282), 2-kanaliger (DC252) oder 4-kanaliger (DC222) Ausführung. Durch die Möglichkeit der Auswahl von verschiedenen Eingangsmodulen lassen sich die Eingänge mit einer Bandbreite bis 3 GHz oder umschaltbarer hochohmiger Eingangsimpedanz auswählen. Der 4-kanalige Digitizer DC282 ermöglicht synchrones Erfassen von Signalen bis 2 GS/s auf allen vier Kanälen.


Werden zwei Kanäle verbunden, ist Dualerfassung bis 4 GS/s möglich und werden alle vier Kanäle verbunden 1-kanalige Erfassung bis 8 GS/s. Der Digitizer DC252 hat zwei Eingänge über die Signale bis 4 GS/s digitalisiert werden können und mit verbundenen Kanälen mit 8 GS/s. Mit der 1-kanaligen Ausführung des Digitizers DC 222 lassen sich Signale bis 8 GS/s direkt erfassen. Die Digitizer sind sowohl mit dem PXI- als auch mit dem CompactPCI-Standard kompatibel. Sie enthalten die von Acqiris selbst entwickelten XLFidelity und JetSpeed II ADC-Chipsätze, mit denen erst solche Hochgeschwindigkeits-ADC-Leistung erreicht werden kann.