Vom 9. bis 11. April 2002 findet mit der EMV 2002 Europas führende Messe und der Kongress zum Thema Elektromagnetische Verträglichkeit statt. Aussteller aus dem In- und Ausland zeigen auf der Leitmesse die neuesten Produkte und Entwicklungen zum Thema EMV. Die Anforderungen an die Elektromagnetische Verträglichkeit steigen – das Thema EMV ist somit für viele Branchen ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Durch den Einsatz von EMV-Lösungen können Kosten gesenkt und damit die Wettbewerbssituation verbessert werden. Die EMV 2002 bietet branchenspezifische Antworten für Anwender und Experten unter anderem aus der Automatisierungstechnik, der Antriebstechnik, der Baugruppenfertigung, der Telekommunikation, der Elektronikfertigung, der Medizin und der Kfz-Elektronik.


Der begleitende Kongress bietet mit über 100 Kongressvorträgen, 8 Tutorials, 10 englischsprachigen Workshops und einem Ganztagesseminar des EMV-Fördervereins ein umfangreiches und thematisch vielfältiges Programm. Hochqualifizierte Referenten aus Industrie und Forschung vermitteln sowohl Basiswissen als auch anwenderorientiertes, branchenspezifisches Know-how. Die Verbindung von Fachmesse und Kongress schafft vielfältige Synergieeffekte. Die Resonanz auf die laufende Registrierung von Fachbesuchern lässt auf drei gut besuchte Messetage in Düsseldorf schließen. Auf der EMV 2002 Homepage www.e-emv.com sind neben einer kostenlosen Eintrittskarte auch die komplette Ausstellerliste, das gesamte Kongressprogramm mit Buchungsmöglichkeit und viele weitere Informationen rund um die EMV 2002 abrufbar.