Im Rahmen der Festveranstaltung zum 10-jährigen Firmenjubiläum weihte am 2. Juli 2004 Bayerns Wirtschaftsminister Otto Wiesheu bei TQ-Systems 2300 Quadratmeter Produktionsfläche offiziell ein. Mit dem zusätzlichen Produktionsbereich ebnet der Elektronikdienstleister den Weg für ein Wachstum, das an die markanten Umsatz- und Mitarbeitersteigerungen der letzten Jahre anknüpft.


Die Umbaumaßnahme im ehemaligen Gutshof Delling bei Seefeld markiert einen weiteren Meilenstein der Firmengeschichte, die von kontinuierlichem Infrastrukturausbau gekennzeichnet ist: 1994 starteten die Geschäftsführer und Firmengründer Detlef Schneider und Rüdiger Stahl das Unternehmen mit einem Mitarbeiter in der 3-Zimmer-Gutswohnung. Heute arbeiten mehr als 340 Mitarbeiter an sechs Standorten für die TQ-Gruppe. Der Umsatz kletterte von 3,4 Mio. Euro im ersten Geschäftsjahr auf 39,1 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2003/2004.


Die neue Produktionsfläche erstreckt sich über drei Stockwerke. Die Räume sind industriegerecht ausgestattet und entsprechen den speziellen Anforderungen an die Elektronikproduktion.(jj)


www.tq-group.de