22796.jpg

NordsonDage

Mittels dieser Technik können Pad-Cratering (Muschelausbrüche) an SMDs, wie z.B. BGAs, reproduzierbar evaluiert werden. Pad-Cratering wurde zur Hauptproblematik bei der Umstellung auf bleifreie Lote, welche zur Entwicklung des IPC-9708-Standards beigetragen hat. Die HBP-Testmethode auf der Basis des Testsystems 4000Plus erlaubt Produktentwicklern, die optimalen Materialien und Prozesse für ihre Applikationen zu finden.

Die Applikation wird mittels einer eigens entwickelten Messdose und entsprechenden Softwareparametern reproduzierbar durchgeführt. Der Anwender wählt lediglich individuelle Temperaturprofile und setzt entsprechend Probes für jeweilige Bump- und Ballgeometrien in die Messdose ein. Über die Paragon-Software werden die Temperaturprofile in Aufheizzeit, Zeit über Liquidus und Abkühlrate geregelt. Eine große Auswahl an Standard-Probes steht zur Verfügung, gleichwohl können auch kundenspezifische Größen auf Anfrage geliefert werden.