Das Schaltnetzteil PCMAT150 S24 hat einen Eingangsspannungsbereich von 85 bis 264 V AC und lässt sich damit in fast allen Industriestromnetzen weltweit einsetzen.

Das Schaltnetzteil PCMAT150 S24 hat einen Eingangsspannungsbereich von 85 bis 264 V AC und lässt sich damit in fast allen Industriestromnetzen weltweit einsetzen. MTM Power

Durch die robuste Konstruktion in Base-Plate-Cooling-Technik wird die Verlustwärme über die Montageplatte abgeführt; dies erhöht die Lebensdauer der Geräte. Der große Eingangsspannungsbereich von 85 bis 264 V AC erlaubt den Einsatz in Industrienetzen weltweit. Das Schaltnetzteil erzeugt eine geregelte nominelle 24-V-DC-Ausgangsspannung und verfügt über ein Power Good-Signal und aktives PFC. Das Schaltnetzteil hat einen Wirkungsgrad von bis zu 92,5  %, eine Betriebstemperatur von -40 bis +70 °C, Remote Control sowie eine Überlastfähigkeit von 150 % (Power Boost). Die Auslegung der Isolationskoordinaten auf Überspannungskategorie OV 3 ermöglicht den Einsatz in transientenbehafteten Anwendungen, wie z.B. der Energietechnik. Die vakuumvergossenen Schaltnetzteile bieten einen zuverlässigen Schutz gegen Betauung, leitfähige Stäube und sonstige Umwelteinflüsse.