12416.jpg

Die Risc-basierenden Mixed-Signal-Mikrocontroller MAXQ7665/7666 sind für Sensorapplikationen im Kfz-Bereich vorgesehen und ergeben in Verbindung mit anisotropen Magnetwiderstandsensoren eine komplette Systemlösung zum kontaktlosen Erfassen der Linear- und Winkelverschiebung von Objekten. Das 7×7 mm große Gehäuse beherbergt neben dem Mikrocontrollerkern und 512 Byte SRAM u.a. 8 differentielle analoge Eingänge sowie einen programmierbaren Verstärker und 12-bit-ADC. Die Bausteine im TQFN-48 sind für -40 bis +125°C spezifiziert und verbrauchen gerademal 0,25 mA bei 1 Mips.