Mit den Rechnermodellen IBP-1 und IBP-2 stehen zwei platzsparende 19″-Systeme im 1-HE- und 2-HE-Format für die Schrankmontage bereit. Die Rechner liegen betriebsbereit konfiguriert vor und werden in Internet-, Telco- und Broadcast-Infrastrukturen eingesetzt. Die 1-HE-Version IBP-1 hat eine passive Busplatine mit einem PICMG-CPU-Slot und einem weiteren ISA- oder PCI-Steckplatz. Mit einer 6-Slot-Passiv-Backplane (PCI/ISA) ist die 2-HE-Plattform IBP-2 ausgestattet. Beide Rechner werden mit CPU-Karten nach Wahl oder mit ATX-Mainboards bestückt.


Je nach Modell sind bis zu zwei oder vier Hot-swap-SCA-Festplatten im Wechselrahmen eingebaut. Ein 5,25″-Einbauplatz kann mit Floppy-, CD-ROM- oder Kombi-laufwerk ausgestattet werden. Die Spannungsversorgung übernimmt ein 230-W- oder 320-VAC-Netzteil. Die 2-HE-Variante ist optional mit dual-redundanten Netzteilen oder mit 48-VDC-Versorgungen lieferbar. Die 25″ tiefen Stahlchassis enthalten fünf Lüfter.