Das 1977 durch Helmut Grimm gegründete Unternehmen Elgo Electric aus Rielasingen wartet im Jubiläumsjahr mit mehreren Neuheiten auf. Auf digitale Längenmessung und Positioniertechnik spezialisiert, kann Elgo heute auf ein Produktprogramm mit Positionsanzeigen, Positionssteuerungen, Achsmodulen, Drehgebern und Magnetsensoren verweisen. Außer bei den klassischen Positionieraufgaben hat sich das Unternehmen in letzter Zeit auch im Lift- und Fördertechnikbereich einen Namen gemacht.


 In Hannover stellte Elgo dieses Jahr ein Mehrachs-Steuerungssystem mit Industrie PC und frei programmierbarer SPS vor. Bei der P100, so der Name des neuen Systems, handelt es sich um eine Komplettlösung für anspruchsvolle Positionieraufgaben mehrerer Achsen. Die Kombination aus Positionsanzeige von Elgo und einer SPS von Siemens, Mitsubishi, Klöckner Möller usw., mit all ihren Schnittstellenproblemen, ist nicht mehr erforderlich. Die Programmiersprache CoDeSys für das System ermöglicht eine einfache Anpassung an vorhandene Siemens-Programme. Das P100- System kann mit kombinierten Mess- und Positioniermodulen für eine Positionierung von bis zu sechs Achsen bestückt werden. Im Weiteren ist eine CAN-Anbindung für eine Erweiterung der SPS um acht zusätzliche I/O- Karten integriert. Die Verbindung zum PC erfolgt über eine der vier vorhandenen RS232- COM-Schnittstellen. Die Visualisierung erfolgt über einen integrierten 6,4″-TFT-Farbbildschirm.