24110.jpg

Anritsu

Für Anwendungen in höheren Frequenzbändern (über 43 GHz) ermöglichen die Modelle MS2830A-044/04 standardmäßig die Arbeit mit externen Mischern mit einem Frequenzbereich bis zu 110 GHz bzw. 325 GHz. Die hohe ZF von 1,875 GHz bedeutet, dass der Spektrumanalysator mit einer verringerten Anzahl von Harmonischen jenseits von 43 GHz arbeiten muss.