Die 28 V= MIL-VIPAC Familie ist eine modulare Lösung für Stromversorgungen in Verteidigungsapplikationen wie Radar, Bodenfahrzeuge, Kommunikationsausrüstungen sowie Luft- und Raumfahrt. Diese VIPAC Familie verwendet Vicors M-FIAM5B, das EMI-Filterung nach MIL-STD-461E EMI und Transientenschutz nach MIL-STD-704E/F gewährleistet, sowie Vicors H- oder M-Grade DC/DC Wandler im Maxi-, Mini- und Micro-Format.

Eine Reihe von Anschlüssen und verschiedene mechanischen Plattformen sind möglich und das Mil-VIPAC lässt sich mit einem, zwei oder drei Ausgängen, Spannungen von 3,3 bis 48 V= und Leistungen von 50 bis 400 W pro Ausgang spezifizieren. Die Eingangsspannung beträgt 28 V= und die verschiedenen Bauformen sind mit einer minimalen Profilhöhe von 19,1 mm verfügbar.

Mit dem Design-Tool VCAD haben Entwickler die Möglichkeit, eine Stromversorgung online zu entwickeln, die auch die strengen Anforderungen hinsichtlich EMI- und Transientenschutz erfüllt.

568ei1206