Die Motek, Internationale Fachmesse für Montage und Handhabungstechnik, und auch die Bondexpo, Fachmesse für industrielle Klebetechnologie, entwickeln sich zum Jahresbeginn 2010 dynamisch. Mit aktuell 620 Ausstellern und 24.000 m2 Nettofläche beziehungsweise 55 Ausstellern und 1.400 m2 Nettofläche sind die beiden Fachmessen auf dem Weg, bis zur Veranstaltung in Herbst 2010 wieder die 1000er-Marke zu knacken.

Mehr Roboter-Hersteller sowie Roboter-Systemintegratoren entschieden sich für die Motek als Informations- sowie Business- und damit Marketing-Plattform. Die Komplementär-Fachmesse Bondexpo findet zum vierten Mal zeitgleich mit der Motek statt. Über 100 Aussteller werden erwartet.

Im Umfeld zur Motek und Bondexpo wird neben Aussteller-Foren, Themenparks und Sonderschauen auch die Microsys, Fachmesse für   Mikro- und Nanotechnik in der Entwicklung, Produktion und Anwendung, veranstaltet. Denn eine der aktuellen und künftigen Herausforderungen dürfte es sein, für die Mikrosystemtechnik spezifische Fertigungs- und Montageautomation zu entwickeln und herzustellen, wofür viele Aussteller der Motek prädestiniert sind.