Speedline Technologies (Vertrieb: GPS) stellt MPMs erweiterte 2D-Verifikationssoftware mit BridgeVision vor. Das Programm erkennt Defekte durch Brückenbildung auf Leiterplatten. Die zum Patent angemeldete Technologie nutzt strukturbasierte Bilderfassung und ein neues digitales Kamerasystem mit speziellen Algorithmen zur Erkennung von Defekten durch Brückenbildung während des Post-Print- Inspektionsprozesses. Bridge- Vision bewertet darüber hinaus die Pastentransfereffizienz, basierend auf einer dimensionalen Analyse des Pastenauftrags relativ zur Schablonenöffnung. Dieses nützliche Werkzeug bietet eine schnelle und präzise Nachverfolgung und grafische Darstellung des Auftragsbereichs für jedes Bauteil. Mit der Digitalkamera kann das System außerdem Low-Contrast-Applikationen, wie z.B. Keramiksubstrate noch stabiler verarbeiten. Das System ist als Option auf AP Excel- und als Upgrade vor Ort sowohl für AP Excel- und AP HiE-Drucker mit Windows NT erhältlich.