Xilinx präsentiert unter dem Namen „MicroBlaze“ den 32-bit-Soft-Prozessor-Core aus der Entwicklung eines FPGA-Herstellers. Der MicroBlaze-Prozessor arbeitet mit einer Taktfrequenz von 125 MHz, ist mit einem echten 32 bit breiten Befehls- und Datenbus ausgestattet und eignet sich damit zum Aufbau von komplexen Systemen für die Bereiche Networking, Telekommunikation, Datenkommunikation, Embedded- und Konsumer-Applikationen. Aufgebaut ist der MicroBlaze-Prozessor mit einer Harvard-ähnlichen Architektur, deren separate 32 bit breite Befehls- und Datenbusse mit der vollen Taktfrequenz arbeiten, um Programme aus Röhren oder auf Daten aus dem On-Chip oder aus einem externen Speicher zugreifen zu können.