Das 3D-AOI-System S3088 Ultra Gold verfügt über eine auf Hochleistung getrimmte 3D-Sensorik, die einen sehr hohen Durchsatz erlaubt.

Das 3D-AOI-System S3088 Ultra Gold verfügt über eine auf Hochleistung getrimmte 3D-Sensorik, die einen sehr hohen Durchsatz erlaubt. Viscom

Herzstück ist das Hochleistungskameramodul XM-Plus mit einer extrem durchsatzstarken Sensorik. Damit erreicht das 3D-AOI eine Bilddatenrate von bis zu 3,6 GPixel/s – das ist doppelt so schnell, als mit dem bisherigen XM-Sensormodul im Vorgängermodell. Die Bildfeldgröße beträgt 50 mm x 50 mm und die Prüfgeschwindigkeit beziffert der Hersteller mit bis zu 65 cm2/s. Alle Varianten der S3088 Ultra arbeiten mit einem integrierten Streifenprojektor. Bildfelder aus bis zu neun Ansichten ermöglichen exakte 3D-Analysen. Damit lassen sich Lifted Leads, Chip-Auflieger und viele andere kritische Fehler sicher auffinden. Das gilt auch für Bauteile der Größe 03015. Ebenfalls gleich sind bei allen Varianten die Bedienung über ein Touchscreen und die Auslegung sowohl für die Inspektionssoftware V-Vision als auch für Easy-Pro.

SMT Hybrid Packaging 2016: Halle 7A, Stand 125