Die 3D Systems Corporation hat die Akquisition von CEP and Protmetal, zwei französischen Rapid-Prototyping- und Rapid-Manufacturing-Dienstleistern, bekannt gegeben. Mit diesen Akquisitionen führt das Unternehmen seine Strategie, den Rapid-Prototyping- und -Manufacturing-Dienstleister 3Dproparts in Europa auszuweiten, fort. Mit Sitz in Le Mans, Frankreich, bieten beide Unternehmen ein Portfolio an Rapid Prototyping und Manufacturing Lösungen für kleine und große Unternehmen. CEP ist auf das Selektive Lasersintern und Urethanabgüsse spezialisiert, während Protmetal seinen Kunden Metallprototypen im Feinguss liefert, um Druckgussteile zu simulieren.
Im Oktober 2009 hat 3D Systems mit 3Dproparts den nach eigenen Angaben weltweit größten Rapid-Prototyping- und -Manufacturing-Dienstleister lanciert. Durch die aktuellen Übernahmen erweitert sich sowohl die geographische Reichweite innerhalb Europas, als auch die Lösungsbreite.