Der DC/DC-Wandler ist für den E-Mobilitätsbereich konzipiert.

Der DC/DC-Wandler ist für den E-Mobilitätsbereich konzipiert.Kamaka

Der 450-W-EVD-89-S-450-G3201 wurde für den E-Fahrzeugbereich wie Elektrokarren und Flurförderfahrzeuge in der Industrie sowie Schifffahrt und Marine entwickelt. Einsatzgebiete sind dort, wo aus einer hohen Batteriespannung eine stabilisierte Boardspannung entstehen muss. Der Wandler eignet sich zur Versorgung von Fahrzeugkonsolen, Beleuchtung und Instrumentierung.

Der Eingangsspannungsbereich reicht von 50 bis 125 VDC bei einer Ausgangsspannung von 13,6 bis 14 VDC. Der Ausgangsstrom beträgt standardmäßig 33 A; mit einer dreißig Millisekunden Überlastfähigkeit geht er bis 45 A. Der Wirkungsgrad beträgt mehr als 90 Prozent. Die Ausgangsspannungsstabilität beträgt ± drei Prozent und die Line- und Load-Regulation liegt bei fünf Prozent. Bei einer Eingangsspannungsänderung von maximal zehn Prozent, beträgt die Line- und Load-Regulation ±0,02 Prozent. Der Ripple-und-Noise-Wert liegt bei maximal 130 mV/SS.

Weitere Sicherheitsmerkmale sind Kurzschlussfestigkeit, Übertemperatur-, Überspannungsabschaltung und ein IP67-geschütztes Gehäuse. Der Arbeitstemperaturbereich reicht von -40 bis +55 °C. Der Wandler ist galvanisch getrennt; seine Isolationsspannung beträgt 1500 VAC.