Die 5 V / 20-A-POL-Regler von Vicor.

Die 5 V / 20-A-POL-Regler von Vicor. Hy-Line Power Components

Bereits lieferbar ist der Schaltregler PI3525. In einem LGA-SiP-Gehäuse von nur 10 × 14 × 2,6 mm3 enthält er außer der Induktivität, Abblockkondensatoren und bei Bedarf noch Widerständen zur Einstellung der Ausgangsspannung (Einstellbereich 4,0 bis 6,5 V) alles, um eine Gleichspannung von 5 V mit bis zu 20 A Belastbarkeit direkt am Point of Load bereitzustellen. Es können bis zu drei Regler direkt parallelgeschaltet werden.

Weitere Features sind Abschaltung per Logik-Signal, bei Über- und Unterspannung, Übertemperatur, Remote Sensing, einstellbarer Soft-Start und eine unterschiedlich schnell greifende Strombegrenzung für Überlast- und Kurzschluss-Fall. Eingangs- und Lastregelung sind typischerweise auf 1 Promille genau, der Wirkungsgrad ist über den ganzen Eingangsspannungsbereich durchgehend hoch und erreicht bis zu 94,5 %. Evaluation Boards sind verfügbar.

Die Besonderheit der Picor-POL-Regler ist das Umsetzen in einem Schritt von 48 V herunter bis auf 2,5 V und weniger (PI3542), was den hohen Wirkungsgrad ermöglicht. Auch Typen mit 12 V (8 bis 18 V, PI34xx) und 24 V (8 bis 36 V, PI33xx) Eingangsspannung sind lieferbar.