Für extrem starke Zündfunken gibt es von MSD Ignition Zündspulen mit bis zu 50.000 V. Dabei sorgt flammgeschütztes Rynite PET von DuPont sowohl bei den beiden Spulenkörpern als auch bei dem leuchtend roten Gehäuse der Zündspule für die erforderlichen dielektrischen Eigenschaften. Bemerkenswert ist, dass das Material für die Spulenkörper seine dielektrische Charakteristik auch bei Temperaturspitzen bewahrt, wie sie in Hochspannungsanlagen kurzfristig auftreten können. So weisen scheibenförmige Prüfkörper mit 1,59 mm Dicke bei 150 °C noch fast 90% der bei Raumtemperatur gemessenen Werte auf. Vor Auslieferung wird jede Spule 15 Minuten lang bei 50.000 V geprüft. Belastungstests zeigten, dass selbst bei 65.000 V weder Lichtbögen noch andere Probleme auftreten.