Electronic Assembly: Acht geladene Zeichensätze und mehr als 130 integrierte Grafikfunktionen enthalten die 5,7“ Displays der Serie EA eDIP320-8. Die Möglichkeiten der Grafikdisplays mit 320 x 240 Auflösung Pixel lassen sich ohne Programmierkenntnisse ausschöpfen. Es können diverse Schriftarten und -größen verwendet, Linien gezeichnet, Bilder platziert, Bargraphen angezeigt oder Pulldown-Menüs erstellt werden. Die Anbindung erfolgt wahlweise über RS-232, SPI oder I²C-Bus. Die Versorgungsspannung liegt bei +5V. Die Displays gibt es in blau-weiß, schwarz-weiß und amber. Alle sind für einen Betriebstemperaturbereich von –20 bis +70°C ausgelegt; eine automatische Temperaturkompensation ist eingebaut. Optional sind die Displays mit analogem Touchpanel lieferbar. Im internen Flash-Speicher können komplette Befehlsabläufe und Bilder ablegt werden. Darin gespeichert sind auch alle Fonts. Ein Entwicklungstool samt Simulator für Windows ist auf der Homepage des Herstellers kostenfrei verfügbar.

533iee0407