Die Ausgangsspannung des Step-down Controllers MAX8720 von Maxim ist durch den integrierten 6 bit DA-Wandler dynamisch von 0,275 V bis 1,85 V in 25-mV-Schritten einstellbar. Die Maxim-eigene Quick-PWM reagiert innerhalb von 100 ns auf Lastschwankungen bei konstanter Schaltfrequenz. Die Suspend-Spannung kann unabhängig durch zwei Pins (S0-S1) mit 4-level Logik eingestellt werden.


Der interne DA-Wandler ist mit der Anstiegszeit des internen Taktes synchronisiert, um unvollständige Spannungswechsel, die durch das aggressive Powermanagement der neueren Chipsätze und Betriebssysteme entstehen können, zu verhindern. Der Controller ist in einem 28-poligen QSOP oder in einem 36-poligen TQFN-Gehäuse lieferbar und für den Temperaturbereich von -40 bis +85 °C spezifiziert. Evaluationkits sind verfügbar.