Teaser_60_Jahre_IEEEin Zeitreisender müsste man sein, könnte man doch den ersten Werbespot, der in Deutschland ausgestrahlt wurde, (noch) einmal live miterleben. Das war vor 60 Jahren, 1956, um genau zu sein. Über den Bildschirm flimmerten die Münchner Volksschauspieler Liesl Karlstadt und Beppo Brem, die sich für Persil stark machten. Wir befinden uns in einer Zeit, in der Eltern ihre Kinder Angelika und Michael nannten (damals die beliebtesten Vornamen). Grace Kelly und Fürst Rainier von Monaco heirateten und am Niederrhein trafen die ersten Gastarbeiter aus Italien ein.

Aber damit nicht genug: 1956 wurde auch die IEE aus der Taufe gehoben. Naja, nicht ganz: Damals hieß sie Elektro-Welt, was sich jedoch alsbald änderte. Rückblickend beginnt für uns der Zeitstrahl also in eben diesem Jahr, als Baumer Electric den ersten Mikroschalter entwickelte. Drei Jahre später, 1959, stellte Siemens das Simatic-System vor und seit 1965 gibt es den ersten in Masse produzierten Kleincomputer. Endlich konnte man auch im Labor oder im Büro dezentralisiert arbeiten.

Lassen Sie uns gemeinsam die vergangenen 60 Jahre Revue passieren: Spannende Highlights aus Industrie und Technik finden Sie hier: www.all-electronics.de/60-jahre-iee