Von -40 bis +105 °C erstreckt sich der Arbeitstemperaturbereich der RQS-DC/DC-Konverter-Serie.

Von -40 bis +105 °C erstreckt sich der Arbeitstemperaturbereich der RQS-DC/DC-Konverter-Serie. Contech

Die DC/DC-Wandler der RQS-Serie von Contech nutzen ein Industriestandard-Quarter-Brick-Gehäuse, das mit einem optionalen Kühlkörper bestellt werden kann. Der Wirkungsgrad der Serie beträgt bis zu 92%.

Remote On/Off, Output Trim, Übertemperatur-, Überlast- und Kurzschlussschutz beinhalten die verschiedenen Funktionen. Von -40 bis +105 °C erstreckt sich der Arbeitstemperaturbereich, bezogen auf die Basplate. Verkapselt sind die Wandler mit einer thermisch leitenden Vergussmasse und sie nutzen eine Metall-Grundplatte für die verbesserte thermische Performance. Die RQS-Serie entspricht den Bahnstandards EN50155 und EN45545-2, sowie dem EMC-Standard EN50121-3-2. Außerdem entspricht sie auch der UL60950-1 Anforderung.