14032.jpg

Microchip Technology bringt neue 8-Bit-MCU der PIC-Serie auf den Markt. Im Betrieb brauchen sie unter 50 µA/MHz und im Schlafmodus nur 20 nA. Die PIC12F182X erweitern die Mid-Range-8-Bit-Linie hinein in das 8-Pin-Segment und enthalten M-Touch für kapazitive Touchscreens sowie Peripherie zur Kommunikation. Die PIC16F19XX MCUs sind mit weiterer Peripherie ausgestattet, etwa I2C/SPI, PWM und einem LCD-Treiber. Die verbesserte Mid-Range-8-Bit-Architektur bietet 50 % mehr Performance und 14 neue Befehle, die bis zu 40 % kompakteren Code ermöglichen als bisherige 8-Bit-PIC16-MCU.