A1035-A nennt Tyco sein neues GPS-Modul mit integriertem GPS-Receiver und CANbus-Schnittstelle. So lassen sich Positions-, Geschwindigkeits- und Zeit-Informationen innerhalb von Fahrzeugen über größere Strecken übertragen. Das Modul arbeitet mit Spannungen zwischen 7 und 30 V, basiert auf dem HF-Abwärtswandler SE 4100L von SiGe sowie dem GPS-Prozessor STA2051 von ST und unterstützt ein Batterie-Backup.