Wolfgang Reitberger-Kunze bleibt auch nach dem Firmenkauf Geschäftsführer der Kunze Folien GmbH.

Wolfgang Reitberger-Kunze bleibt auch nach dem Firmenkauf Geschäftsführer der Kunze Folien GmbH.Kunze Folien

Wolfgang Reitberger-Kunze, Geschäftsführer von Kunze, sieht mit der Firmenübernahme neue Märkte: „Durch die Verbindung mit Aavid können wir unsere Produkte und unsere Technologie weltweit anbieten, um den wachsenden Bedarf der Elektronikmärkte zu erfüllen. Unsere Produkte haben ein einzigartiges Design, um den steigenden Anforderungen für effiziente Wärmemanagementlösungen gerecht zu werden. Wir freuen uns sehr, zusammen mit unserem Partner Aavid unser Geschäft sowohl geographisch als auch auf neuen Märkten weiter auszubauen.“

Auch Alan Wong, Geschäftsführer von Aavid, freut sich über den neuen Partner: „Kunze ist Technologie- und Marktführer im Bereich wärmeleitender Folien und konnte sich in den vergangenen 25 Jahren einen guten Ruf hinsichtlich Innovation, Zuverlässigkeit und exzellentem Kundenservice aufbauen. Dank der technologischen Lösungen von Kunze können wir die Produkte und den Service von Aavid zugunsten unserer Kunden weiter verbessern. Wir freuen uns sehr, dass das Team von Kunze jetzt zu Aavid gehört.“

Auch nach dem Kauf durch Aavid soll der Kunze-Standort in Oberhaching erhalten bleiben.

Auch nach dem Kauf durch Aavid soll der Kunze-Standort in Oberhaching erhalten bleiben.Kunze Folien

Der Name Kunze Folien soll erhalten bleiben, auch in der Rechtsform als GmbH. Informationen zum Kaufpreis gaben beide Firmen nicht bekannt, es handele sich aber um eine komplette Übernahme, nicht nur eine Beteiligung. Im Zuge des Verkaufs ist  Firmengründer Dipl.-Ing. Burkhard Kunze in den Ruhestand gewechselt. Wolfgang Reitberger-Kunze bleibt Geschäftsführer. Alan Wong betont auch: „Aavid plant den Standort von Kunze in Oberhaching weiter auszubauen und ein Entwicklungszentrum zu schaffen sowie weitere Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um unsere europäischen Kunden noch besser bedienen zu können.“ Die Wirtschaftskanzlei Noerr hat den Verkauf nach eigenen Angaben begleitet: Ein Team um den Frankfurter Corporate-Partner Dr. Thorsten Reinhard sei auf Seiten des Alleingesellschafters und Unternehmensgründers Burkhard Kunze tätig gewesen.

Die Firmen

Das US-amerikanische Unternehmen Aavid mit Firmensitz in Laconia, New Hampshire, wurde 1964 gegründet und bietet mit seinem globalen Netzwerk an Produktions- und Entwicklungszentren eine breite Palette an Elektronik-Wärmemanagementlösungen. Aavid ist ein Beteiligungsunternehmen der Audax Group, einem Investor mit gut 6 Milliarden US-Dollar an Vermögen.

Kunze Folien konnte Anfang 2015 sein 25-jähriges Firmenjubiläum feiern. Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte Lösungen zur Entwärmung von elektronischen Bauteilen und anderen  Wärmequellen. Neben der Belieferung mit Wärmeleitmaterialien bedient Kunze weltweit namhafte Kunden mit Beratung zu Kundenanwendungen und Integration der Kunze-Produkte in die Serienfertigung.