2008 war für ABB in Deutschland trotz leichtem Auftragsrückgang (minus 3 %) ein erfolgreiches Jahr. Der Umsatz stieg auf 3,686 Mrd. € um 15 %. Das EBIT stieg von 308 auf 373 Mio. € (plus 21 %). Das Unternehmen hat 2008 ingesamt 700 Stellen geschaffen, die Hälfte davon für Mitarbeiter mit einem Universitäts- oder Fachhochschulabschluss. Im ersten Quartal 2009 belief sich der Konzernumsatz auf 7,2 Mrd. US-Dollar. Das entspricht einem Zuwachs von 3 % in Lokalwährungen, aber einem Rückgang von 9 % in US-Dollar). Für die Zukunft legt der Automatisierungsspezialist seinen Schwerpunkt auf den Markt der Erneuerbaren Energien. Produkte, die bereits im Trendmarkt im Einsatz sind, sind beispielsweise Generator-Umrichter-Systeme für Windturbinen oder Roboter für die Solarzellen- und -modulfertigung.

907iee0609