Sorgen für eine sichere Verbindung in rauen industriellen Umgebungen: die Steckverbinder und Buchsen aus der XRC-Baureihe.

Sorgen für eine sichere Verbindung in rauen industriellen Umgebungen: die Steckverbinder und Buchsen aus der XRC-Baureihe.

Seine abgedichteten Rundsteckverbinder und Buchsen-Familie Extra-Rugged-Circular (XRC) hat Molex vor allem für die rauen Umgebungsbedingungen in Schwerlastausrüstung konzipiert. Mit einem Standardgehäuse Größe 18 ausgestattet, eignen sie sich insbesondere für Schwerlastanwendungen beispielsweise in Nutzfahrzeugen, Bussen, und landwirtschaftlichen Fahrzeugen. Die XRC-Steckverbinder und -Buchsen sind nach IP67 ausgelegt und schützen vor Staub, Wasser und sonstigen Verschmutzungen. Somit lässt sich ein einwandfreier Kontakt des Steckverbinderpaares realisieren.
Die Baureihe verfügt über einen Bajonett-Schnellverschluss und macht so schnelle Verbindungen möglich. Resultat: eine erhebliche Reduzierung der Montage- und Servicezeiten bei gleichzeitiger Gewährleistung der erforderlichen Einstecktiefe. Zudem ist die Komponente mit einem Tüllenhalter mit Lippe ausgestattet, um die notwendige Kompatibilität bei Applikationen mit Endgehäusen und Umspritzungen sicher zu stellen. Ein Verpolungsschutz unterstützt die korrekte visuelle Ausrichtung des Steckverbinders und erleichtert das Stecken. Die Ausrichtung der Kontakte beim Installieren von gecrimp-ten Drähten ist durch die Crimp-and-
Poke-Technologie nicht mehr notwendig. Weiterer Vorteil: Jeder einzelne Stromkreis ist durch einen großen Aufdruck auf den Drahtdichtungen deutlich gekennzeichnet, was Installation und Service beschleunigt. (eck)