MSC Tuttlingen: Für abgesetzte Visualisierungslösungen ist ein Verbund aus den Schaltschrankrechnern Ecco-Box und den Touchpanels Ecco-Terminal vorgesehen. Der auch als Applikations-Server konzipierte Industrie-PC steht mit hoher Rechenleistung und aktueller Schnittstellentechnik zur Verfügung. Basis ist ein Mainboard mit Celeron D341 (2,93 GHz) oder Pentium 4 651 (3,4 GHz) und bis zu 4 GB DDR2-RAM. Für Systemerweiterungen ist der Rechner mit einem PCI-Express x16, zwei x1 und drei PCI-Slots ausgestattet. Darüber hinaus gibt es alle Standardschnittstellen. Als abgesetzte Bedieneinheit dient ein Panel mit 15“-, 17“- oder 19“-TFT-Display und Touchscreen. Es wird über die integrierte DVI-D- oder VGA-Schnittstelle sowie USB zur Übertragung der Touch-Signale an den Host-Rechner angeschlossen. (rm)

544iee0307