Das Hydraulikaggregat des neuen Antiblockiersystems ABS 8.1 von Bosch ist rund 20 Prozent kleiner und leichter als die Vorgängerversion. Zudem ist es im Regelbetrieb leiser und das Bremspedal vibriert weniger stark. Kern der Verbesserungen ist ein effizienteres Regelkonzept für den Motor der Rückförderpumpe, dessen Drehzahl nun an die Fahrsituation angepasst werden kann. So lässt sich ein kleinerer Elektromotor einsetzen und die Baugröße insgesamt reduzieren. Darüber hinaus wurde die Pumpen- und Ventilansteuerung optimiert.


In der kompaktesten Version unterschreitet das Hydraulikaggregat inklusive Anbausteuergerät nun die 1-Liter-Marke und wiegt nur noch 1,4 Kilogramm. Auf Fahrbahnen mit niedrigem Reibwert, also auf Nässe, Schnee oder Eis, bietet das ABS 8.1 zudem einen verkürzten Bremsweg, und die verringerte Leistungsaufnahme des kompakten Pumpenmotors schont das Bordnetz.


 


244AEL0206