11387.jpg

Einen effizienten, einfach anzuwendenden und praxisgerechten Konstantstrom-Schaltregler für LEDs von Macroblock bietet Neumüller Elektronik mit dem MBI6901 an, der im MSOP-8L-Gehäuse geliefert wird. Der für AC-Eingangsspannungen von 85 bis 265 V geeignete Baustein erreicht bei 110 V Eingangsspannung und 350 mA Ausgangsstrom sowie 6 LEDs einen Wirkungsgrad von 90%. Der eingestellte Strom wird durch exakte Ansteuerung des externen MOSFET (maximaler Treiberstrom: 1 A) auf ±5% genau geregelt.

Zur Verbesserung des Wirkungsgrads bei geringer Ausgangsleistung dient die hysteretische PFM-Regelung, die keine Schleifenkompensation erfordert und eine hohe Ansprechgeschwindigkeit hat. Mit einem PWM-Signal, das per Optokoppler an den DIM-Anschluss des Bausteins geführt wird, ist eine Dimmung der angeschlossenen LEDs möglich. Ein Schutz gegen Unterspannung (UVLO), gegen zu hohe Spannungen und gegen Kurzschlüsse ist ebenso vorhanden wie ein Überhitzungsschutz, nach dessen Aufhebung der Baustein selbsttätig wieder zu arbeiten beginnt. Allgemeine Beleuchtungs-Anwendungen gehören ebenso zu den Einsatzgebieten dieses universellen Bausteins wie der Ersatz von T-8 Energiesparlampen durch LED-Lösungen.

515led0709