Die zwei AC/DC-Wandler liefern 40 und 50 Watt.

Die zwei AC/DC-Wandler liefern 40 und 50 Watt.Peak

Die Module zeichnen sich durch einen hohen Wirkungsgrad bis zu 84 % aus und sie liefern je nach Typ eine Ausgangsspannung von 5, 9, 12, 15  und  24 VDC. Der universelle Eingangsbereich geht von 85 bis 264 VAC oder 120 bis 370 VDC.

Die AC/DC-Wandlerserie PPM weist eine Standby-Verlustleistung von 0,5 W und einen geringen Ripple & Noise auf. Ohne externe Beschaltung wird ein elektrostatischer Schutz von 6 / 8 kV und eine Surge Pulse Group Class 4 erreicht. Die Konverter verfügen darüber hinaus über einen Kurzschluss-, einen Überspannungs- und Überstromschutz und zeigen ein gutes EMV-Verhalten. Die AC/DC-Modulserie PPM kommt im kompakten Gehäuse zur Printmontage oder als Hutschienenversionen. Sie eignen sich für Industrial- und Electrical-Power-Systeme.