12694.jpg

Das neue Netzteil LPS103-M zeichnet sich durch sein kompaktes, offenes Design aus und misst 5,1×10,2 Zentimeter, bei einer Höhe von nur 3,2 Zentimeter. Der typische Wirkungsgrad unter Volllast liegt bei 88 Prozent, die Leistungsdichte bei 0,9 Watt pro Kubikzentimeter. Das Netzteil wird vornehmlich für ITE und Systeme der Leichtindustrie sowie bei Geräte ohne Patientenkontakt und nicht patientenkritischen Geräten in medizinischen, zahnmedizinischen oder labortechnischen Anwendungen mit Niederspannungsanforderungen eingesetzt.