Die AC/DC-Netzteile der PBO-Serie eignen sich für Anwendungen mit beschränkten Platzverhältnissen.

Die AC/DC-Netzteile der PBO-Serie eignen sich für Anwendungen mit beschränkten Platzverhältnissen. CUI

Die 3-W-Modelle der AC/DC-Netzteile der PBO-Serie von CUI sind auch im flachen, rechtwinkligen Format mit den Abmessungen 35 mm × 18 mm × 11 mm (1,38 × 0,43 × 0,71 Zoll) erhältlich, wenn das vertikale Platzangebot auf der Leiterplatte begrenzt ist.

Neben einem Wirkungsgrad von bis zu 80 % bietet die sehr kompakte AC/DC-Netzteile einen weiten Eingangsspannungsbereich von 85 bis 264 VAC oder 70 bis 400 VDC für High-Voltage-DC/DC-Systeme. Je nach Serie stehen die Ausgangsspannungen 3,3; 5; 9; 12; 15 und 24 VDC zur Verfügung. Für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen bieten die 3-W-Modelle einen weiten Betriebstemperaturbereich von -40 bis +85 °C. Die 5-W-Modelle unterstützen -25 bis +85 °C.  Alle Modelle bieten 3000 VAC Isolationsspannung zwischen Eingang und Ausgang.

Die PBO-Serie erfüllt die UL60950-1/EN 60950-1 Standards, entspricht den EN55022 Klasse-B-Grenzwerten für leitungsgebundene und abgestrahlte Störungen. Weiterhin bietet sie Schutz gegen Überströme und Kurzschluss.

Erhältlich sind die Serien PBO-3, PBO-3-B und PBO-5 zu einem Preis ab 5,85 US-Dollar (ab 500 Stück) über Distributionskanäle.