452iee0915-sigmatek-dc-062.jpg

Sigmatek

Sigmatek: Gleichzeitig ermöglicht der integrierte 32-Bit-Inkrementalgeber-Eingang mit einer Zählerfrequenz bis zu 500 kHz eine kostengünstige Positionsauswertung. Der Servoverstärker ist mit einem zweikanaligen Enable-Eingang ausgestattet, der die TÜV-zertifizierte Sicherheitsfunktion STO (Safe Torque Off) für Anwendungen bis SIL 3 (gemäß EN 62061) und Kat. 4, PL e (EN ISO 13849-1/2) erlaubt. Außerdem besitzt das Achsmodul einen +24-VDC-Ausgang, über den sich eine Haltebremse ansteuern lässt. Beim Bremsen wird die Energie in den Zwischenkreis zurückgeführt. In der Antriebsbibliothek des Engineeringtools Lasal steht eine große Auswahl vorgefertigter Motion-Bausteine bereit, was die Applikationserstellung vereinfacht und beschleunigt.