12984.jpg

Nur halb so viel Platz auf der Leiterplatte wie andere A/D-Wandler benötigen die vierkanaligen AD9239 und AD9639, die mit nur acht Pins bzw. Leiterbahnen auskommen. Der 250 MS/s schnelle AD9239 liefert effiziente Datenpakete, während AD9639 mit 210 MS/s eine JESD204-kompatible Schnittstelle besitzt. Beide beinhalten einen PLL- und Eingangspuffer. An einer Spannung von 1,8 V verbrauchen die Bausteine im normalen Betrieb 1,5 W, im Standby reduziert sich die Leistungsaufnahme auf typ. 145 mW pro Kanal. Die 1000-er-Kalkulationspreise liegen zwischen 119 und 199 US-Dollar.