Unter der Bezeichnung AD8319 stellt Analog Devices das neueste Mitglied seiner Leistungs-Detektor/Controller-Familie vor, mit dem sich die Leistung hochfrequenter Signale im Bereich 1 MHz bis 10 GHz mit einer Genauigkeit von über +/– 1 dB über einen Dynamikbereich von 40 dB messen lässt.


Der in einem 2 mm × 3 mm großen Gehäuse integrierte AD8319 nimmt bei Versorgungsspannungen von 3 bis 5,5 V insgesamt 20 mA auf (Standby: unter 1 mW und er arbeitet mit Reaktionszeiten von 8 ns am Ausgang. Der AD8319 unterstützt im gesamten Temperaturbereich von –40 bis +85°C alle Mobilfunk-Standards (GSM, CDMA, W-CDMA und TD-SCDMA), Breitband-Wireless-Standards (WiFi, WiMAX, WiBro) und sonstige Systeme, die in vielen unterschiedlichen Frequenzbändern arbeiten.