„Mit Pentas soliden Entwicklungsmethoden und Fertigungsfähigkeiten kann die Produktlinie für Medizintechnik verbessert werden. Dies erlaubt den Zugang zu benachbarten Märkten mit ähnlichen Anforderungen“, sagt Jim Liu, CEO von Adlink. „Mit dem Anschluss von Pentas technischem Team wird Adlink in der Lage sein, besseren Support für unsere Kunden in Europa zu leisten und den Marktanteil im Bereich Medizintechnik zu steigern.“

Penta wurde 1994 gegründet und hat Niederlassungen in Deggendorf und Puchheim. Das Unternehmen hat circa 40 Mitarbeiter mit einem langfristigen Erfahrungsschatz in Design, Entwicklung und Fertigung von embedded PC Systemen und Monitoren speziell für medizintechnische Anwendungen.