Quelle: Hartmann

Quelle: Hartmann

Hartmann: Mit einer Baubreite von 6 mm mit Bedienkranz bzw. 5 mm ohne Bedienkranz ist der reflowfähige Drehradschalter DH1 besonders geeignet zum Einbau in schmale Hutschienengehäuse. Durch den Bedienkranz lassen sich Adressen in Bus- und Wirelessapplikationen oder Geräteparameter besonders einfach und ohne Werkzeug von Hand einstellen. Den Drehradschalter gibt es in zwei Versionen: zur Montage auf der Leiterplatte rechts und links. Das ermöglicht auch eine „zweistellige“ Anzeige mit einer Leiterplatte in der Mitte.