Advantest konnte dadurch die Übernahme aller Stammaktien von Verigy zum Preis von 15,00 US$ ro Aktie abschließen. Der Gesamtkaufpreis liegt bei ungefähr 1,1 Milliarden US$. Verigy ist damit ab sofort eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Advantest.

Durch die Integration wird die Advantest Gruppe zum weltweit größten Anbieter von Halbleitertesteinrichtungen, mit einem jährlichen Umsatz von 1,7 Milliarden US$ (basierend auf den Zahlen des Vorjahres), einem Marktanteil von über 40 % und 4.900 Mitarbeitern in 21 Ländern, sowie mit Forschungs- und Entwicklungszentren in Japan, USA und Europa.

Verigy ging aus dem Test- und Messtechnikbereich des 1939 gegründeten amerikanischen Technologiekonzerns Hewlett-Packard hervor: Durch die Integration von Verigy kann die Advantest Gruppe ihre bereits dominierende Marktposition bei Testlösungen für Speicher und die Fertigung großer Stückzahlen auch auf andere Bereiche des Halbleitertest ausdehnen. Dies gilt besonders für den SoC-Test.

Geographisch verfügt Advantest vor allem in Japan und Asien eine starke Präsenz, Verigy dagegen in Nordamerika und Europa, was eine weitere Erhöhung des Marktanteils in allen Regionen ermöglichen wird. Durch die komplementären Stärken der beiden Unternehmen im Hinblick auf Produkte, Kundenstamm, Forschung und Entwicklung, Vertrieb und Service wird sich die weltweite Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens deutlich verbessern.

Um diese Synergien zu maximieren hat Advantest einen neuen strategischen Geschäftsbereich gegründet, der für den Ausbau der Marketingaktivitäten, die Technologieintegration und die Lieferung optimaler Lösungen an die Kunden verantwortlich ist. Im Zuge des Integrationsprozesses wird der neue Geschäftsbereich detaillierte Geschäftsstrategien entwickeln und schnellst möglich umsetzen.

Als einer der führenden Anbieter von Testlösungen für die Halbleiterindustrie hat sich die Advantest Gruppe zum Ziel gesetzt, den Unternehmenswert durch eine noch stärkere Fokusierung auf Technologie-Entwicklung, Service und Kundenzufriedenheit weiter zu erhöhen.

Mit den erweiterten Ressourcen wird sich das Unternehmen nicht auf den Bereich Halbleitertest beschränken, sondern proaktiv auch neue Märkte beispielsweise im Gesundheitswesen, der Umwelttechnik und der Energietechnik erschließen.