Bislang galt die PAK-Restriktion nur für Autoreifen. Im Bereich der Elektronik betrifft dies unter anderem externe Kabel, Kunststoffgehäuse, Taster, Schalter, etc.. Die Betroffenheit bzw. Nachweis ist ähnlich der entsprechenden Anforderungen für die Zuteilung des GS-Zeichens. Auch wenn der Termin noch in weiter Ferne scheint, empfiehlt der FBDi, dass sich Hersteller bereits jetzt nach Alternativen umsehen.