dataTec bietet mit der U1600A-Serie von Agilent Technologies kompakte und multifunktionale Service-Oszilloskope an. Sie beinhalten drei Messgeräte in einem Gehäuse: Oszilloskop, Effektivwert-Digitalmultimeter und Echtzeit-Datenlogger. Auf dem 4,5“ großes Farb-LCD mit 320 x 240 Bildpunkten können die Signale der beiden Kanäle deutlich voneinander unterscheiden werden.

Die Produktfamilie besteht aktuell aus zwei Modellen: dem 20 MHz-Oszilloskop U1602A und dem 40 MHz-Oszilloskop U1604A mit jeweils zwei Eingangskanälen. Beide Modelle haben eine Echtzeit-Abtastrate von bis zu 200 MS/s. Mit dem Signalspeicher von 125K Punkten können auch längere Signalabschnitte und einmalige, nicht periodische, Signale erfasst werden. Durch den erweiterten Flanken-, Pulsbreiten-, Bitmuster- und Video-Trigger sind kritische Signalereignisse schnell und einfach analysierbar. Mit Hilfe der Autoscale-Funktion werden alle Einstellungen automatisch an das zu messende Signal angepasst und es ist im optimalen Maßstab am Bildschirm zu sehen.

Die Cursor-Messfunktion, DWM (Dual-Waveform-Math)- und FFT- Funktionen ermöglichen eine schnelle Analyse der erfassten Signale im Zeit-, Spannungs- und im Frequenzbereich. Die im Lieferumfang enthaltene Anwendungssoftware PC-Link ermöglicht es, das Gerät über eine Full-Speed-USB-2.0-Verbindung vom PC aus fern zu bedienen und Messdaten zum PC zu übertragen. Als Option besteht die Möglichkeit, Messdaten und Signalbilder direkt vom Gerät auf einen USB-Stick zu speichern. Demnächst werden übrigens auch Geräte mit einer Bandbreite bis zu 100 MHz verfügbar sein.

516ei1108