Die Plug-In-Technik des Lötkolben WTP 90 sorgt schnelle Lötspitzenwechsel.

Die Plug-In-Technik des Lötkolben WTP 90 sorgt schnelle Lötspitzenwechsel. Weller Tools

Die Besonderheit ist die innovative Plug-in-Lötspitze mit integriertem Heizelement. Durch den Plug-in lassen sich die neuartigen Lötspitzen problemlos austauschen. Dies reduziert die Wechselzeit, insbesondere wenn der Anwender mehrere Applikationen auf der gleichen Arbeitsstation auszuführen hat. Bei Materialermüdung der Spitze ist es möglich, die Spitze auch separat vom Heizelement zu tauschen und das Heizelement weiterhin zu verwenden. Mit einer extrem kurzen Aufheizzeit von weniger als 9 s, des schnellen und einfachen Austauschs der Spitzen und des separat austauschbaren Power-Response-Heizelements leistet der WTP 90 eine annähernd so hohe Performance wie andere aktive Lötsysteme auf dem Markt. Überdies ist der Lötkolben besonders leicht und schlank, weshalb er gut in der Hand liegt. Der gummierte Griff ist ergonomisch geformt und gemeinsam mit dem dünnen Silikonkabel lassen sich feine Lötarbeiten und kleine Anwendungsflächen wie Mikrolötanwendungen unter dem Mikroskop genauso bewältigen wie „Touch-up“-Nacharbeiten bei der Leiterplattenfertigung sowie den Einsatz bei massereichen Lötverbindungen. Die WTP 90 Mikrolötsystem entspricht allen ESD-Standards und wurde optimiert für alle Mikrolötanwendungen mit kleinsten Baugruppen sie in Mobiltelefonen oder Hörgeräten und anderer Kleinkomponenten zu finden sind.

SMT Hybrid Packaging 2016: Halle 7, Stand 157