Bildergalerie
Das 3D-System Opticon SPI-Line 3D mit optimierter 3D-Berechnung
Als Highend-Inline-AOI-System ersetzt Opticon Turboline zwei separate Systeme.

Eines der Highlights ist das zur doppelseitigen Inspektion von SMD-Baugruppen aufgerüstete Highend-Inline-AOI-System Opticon Turboline, mit dem sich der Einsatz von zwei separaten Systemen mit Wendestation erübrigt. Optimierte Bildaufnahmetechnologie und Prüfprogramm-Abarbeitung können die Prüfzeit dabei um bis zu 50% verkürzen. Dagegen überzeugt das 3D-System Opticon SPI-Line 3D vor allem in den Bereichen Sicherheit, Geschwindigkeit und Handling. So ermöglicht die Verifizier- und Klassifizierplatzsoftware etwa die Interaktion mit Asys-Pufferbandmodulen und die Systemsoftware SPI-Pilot 1.4 mit optimierter 3D-Berechnung wartet mit einem erweiterten Modul zur Statistischen Prozesskontrolle sowie der Möglichkeit des Closed-Loop zu DEK-Printer-Systemen auf.

SMT Hybrid Packaging 2014: Halle 6, Stand 410