Boon-Keng Teng ist neuer Vertriebsleiter von Allied Vision Technologies für die Asia-Pacific-Region. (Bildquelle: Allied Vision Technologies)

Boon-Keng Teng ist neuer Vertriebsleiter von Allied Vision Technologies für die Asia-Pacific-Region. (Bildquelle: Allied Vision Technologies)

Allied Vision Technologies hat eine Vertriebsniederlassung für den asiatischen Raum in Singapur gegründet. Die Allied Vision Technologies Asia mit Sitz im Stadtstaat Singapur ist eine hundertprozentige Tochter von Allied Vision Technologies. AVT Asia wird für den Ausbau des asiatischen Geschäfts des Kameraherstellers zuständig sein. Dazu zählen die Betreuung der bestehenden Distributoren von AVT in der Region sowie der Aufbau eines lokalen technischen Supports.

Boon-Keng Teng ist seit Januar 2010 neuer Vertriebsleiter von Allied Vision Technologies für die Asia-Pacific-Region. Er freut sich auf den Aufbau der AVT Asia: „Es ist eine spannende Herausforderung, eine neue Vertriebsorganisation in einem so dynamischen Markt aufzubauen. Allied Vision Technologies hat aber jetzt schon einen starken Namen in der Region und ich weiß, dass ich mich auf die Unterstützung der ganzen AVT-Organisation verlassen kann“.

„Der asiatische Markt für industrielle Bildverarbeitung ist riesig und wird eine entscheidende Rolle in AVT’s Wachstumsstrategie spielen. Allied Vision Technologies ist schon seit vielen Jahren über Vertriebspartner erfolgreich präsent, aber wir wollen mit einer eigenen Niederlassung unser Engagement für diese Region demonstrieren und unseren Service dort ausbauen“, kommentierte Frank Grube, President & CEO von Allied Vision Technologies.

Heute wird AVT durch 11 Distributoren in 12 Ländern der Asia-Pacific-Region vertreten. Die bewährten Partner bleiben weiterhin für den Vertrieb von AVT-Kameras in ihrem Land zuständig, werden aber ab jetzt lokal von Singapur aus betreut.