550iee1214-sensopart-f10-bluelight.jpg

Sensopart

Sensopart: Damit ist der Sensor etwa in der Solarindustrie, der Verpackungsindustrie, der Laborautomatisierung oder im Sondermaschinenbau eine wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Rotlicht-Reflexionslichtschranken. Insbesondere bietet sich der Einsatz zum Erkennen von Solarwafern an. Das intensive blaue Licht der Sende-LED ermöglicht eine zuverlässige Anwesenheitskontrolle der lichtschluckenden Solarzellen. Aber auch bei der Erkennung stark lichtabsorbierender Objekte wie schwarzer Kunststoff- oder Carbonteile oder der Detektion unter ungünstigem, flachen Winkel zeigt F 10 Bluelight im Gegensatz zu üblichen Rotlichttastern eine überdurchschnittliche Prozessstabilität. Außerdem erkennt der Reflexionslichttaster transparente Objekte, etwa transparente Petrischalen, so zuverlässig wie eine Reflexionslichtschranke. Aufgrund der kleinen Bauform und einer festen Tastweite von 30 mm lässt sich der Sensor platzsparend in unmittelbarer Nähe zum Prozess installieren.