GizmoSphere launcht das AMD APU-basierte Gizmo-Board für Embedded Systementwickler und Bastler.

GizmoSphere launcht das AMD APU-basierte Gizmo-Board für Embedded Systementwickler und Bastler.AMD

Gizmo ist ein rund 10 x 10 cm2 kleines x86er-Entwicklungsboard, auf dem eine Vielzahl unterschiedlicher Betriebssysteme betrieben werden können, darunter Android, Linux, diverse Echtzeitbetriebssysteme sowie Windows. AMD ist eines der Gründungsmitglieder der GizmoSphere. Gemeinsames Ziel der Non-Profit-Organisation ist es, interessante Technologieprojekte für unabhängige Entwickler zu ermöglichen und voranzutreiben. Dies mit dem Fokus, Innovationen rund um Multi-Core-basiertes heterogenes Computing mit APUs zu fördern und zu stärken.

Das Gizmo-Entwicklungsboard basiert auf dem AMD G-T40E Dual-Core-Prozessor mit 1,0 GHz, der auf einem Chip auch eine AMD-Radeon-HD-6250-Grafik auf dem Leistungsniveau einer dedizierten Grafikkarte integriert. Eine Rechenkapazität von 52 GigaFLOPS (GFLOPS) bei nur 10 Watt erreicht das Board.