Das Analysetool C-RUN lässt sich individuell anpassen.

Das Analysetool C-RUN lässt sich individuell anpassen. IAR

Das von Compiler- und Debugger-Experten entwickelte Tool bietet erstmals eine Code-Analyse, die sich in einem frühen Stadium als ganz selbstverständlicher Bestandteil des Entwicklungszyklus nutzen lässt. Dank der nahtlosen Integration mit der Embedded Workbench für ARM wird der Workflow nicht unterbrochen. Das Analysetool überwacht die Anwendungsausführung direkt innerhalb der Workbench und unterstützt dabei den gesamten Zyklus von Implementierung, Testing und Debugging. Zu den zahlreichen leistungsstarken Funktionen zählen Boundchecking, um Zugriffe auf Arrays und andere Objekte im vorgeschriebenen Rahmen zu halten, verschiedene Overflow- und arithmetische Prüfungen sowie eine umfassende Heapspeicher-Prüfung. Über flexible Einstellungsmöglichkeiten lässt sich die Funktion an individuelle Bedürfnisse anpassen. Die Embedded Workbench für ARM ist eine leistungsstarke Toolchain mit Compiler, Assembler, Linker und Debugger in einer vollständigen integrierten Entwicklungsumgebung. C-RUN ist als Add-on für die Workbench Version 7.20 verfügbar.