Bildergalerie
Umschwünge sind bei Jena Analytik in Thüringen zu verzeichnen.
Torsten Olschewski ist Leiter des Geschäftsbereichs Analytical Instrumentation bei Analytik Jena in Jena.

Für ihr Stammsegment Analytical Instrumentation hat Analytik Jena mit der Neo-Science & Group einen  renommierten Händler unter Vertrag genommen. „Wir haben einen erfahrenen Dealer und Spezialisten in den für uns wesentlichen Technologiesegmenten gewinnen können, der mit einem großen Mitarbeiterstamm die vier größten Märkte Saudi Arabien, Katar, die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain betreut“, sagte Torsten Olschewski, Leiter des Geschäftsbereichs Analytical Instrumentation bei Analytik Jena.

Die Thüringische Landszeitung gab außerdem am 29. April bekannt, dass der Mehrheitsaktionär, die Schweizer Endress+Hauser-Gruppe die Analytik Jena AG mittelfristig von der Börse nehmen wolle. Laut dem Vorstandsmitglied Heiner Zehntner sei allerdings das Ziel, 100 Prozent der Aktien zu halten.